Sneak Preview: Agnes M. Schitter

Microkinesitherapie – durch das Verändern der Erinnerung die Zukunft verändern

Wir empfinden subjektives Erleben häufig als objektive Realität – und schlussfolgern aus unseren vergangenen Erfahrungen, was uns in der Zukunft möglich oder unmöglich sein wird. Wie ein Erlebnis in unserer Erinnerung abgespeichert ist, besiegelt für uns also nicht nur, was war, sondern es wird auch auf die Zukunft bezogen zu unserem Schicksal. Microkinesitherapie ist eine manuelle Kommunikation, in deren Rahmen sich traumatische Informationen durch Veränderungen in der körperlichen Reaktion auf Berührung zeigen. Ziel ist, den Körper darin zu unterstützen, Frieden mit der Vergangenheit zu schließen und dadurch der Gegenwart neu begegnen zu können.

Sprache des Vortrags: Deutsch
Language of the talk: German